pffft.jpg (7304 Byte)

Home - Aktuelles - Formulare - Rechtsgebiete - Suche - Sekretariat - Datenschutz - Impressum   

Online - Rechtsanwaltskanzlei Dr. Palm - Bonn - drpalm@web.de

Arbeitsrecht - Erbrecht - Familienrecht - Onlinerecht - Unternehmensrecht

Startseite
Nach oben

Home

Übersicht

Startseite

Aktuelles
Anfahrt
Arbeitsrecht
Beratung
Email
Erbrecht
Familienrecht
Formulare
Internetrecht
Immobilien
Impressum
Jobs/Karriere
Kinder
Kontakt
Kosten
Kündigung
Links
Mietrecht
Mobbing
Profil
Rechtsgebiet
Scheidung
Search
Sekretariat
Texte
Unternehmen
Vollmacht

 

  Rechtsanwalt Bonn Dr. Palm

 

Herausgabe 

 Firmenfahrzeug Auto

Laptop Arbeitsmaterialien 

Prinzipiell gilt, dass der Arbeitnehmer bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses alle Gegenstände, die ihm im Rahmen des Arbeitsverhältnisses überlassen worden sind, am Ort des Betriebes zurückzugeben hat - etwa Dienstwagen,  Mobile, Laptop oder Werkzeuge. Bei einem großen Warenbestand kann man aber nicht davon ausgehen, dass eine so geartete Verpflichtung des Arbeitnehmers besteht. Je nach dem Umfang des Warenlagers gilt die Regel, dass der Leistungsort der Wohnsitz des Schuldners ist. 
Verweigert der als Außendienstler tätige Arbeitnehmer im Zusammenhang mit der Kündigung des Arbeitsverhältnisses zu Unrecht die Rückgabe des ihm überlassenen Firmenfahrzeugs wegen eines vermeintlichen Zurückbehaltungsrechts, kann das Folgen haben. So schuldet er nach der Rechtsprechung dem Arbeitgeber für die Dauer der unrechtmäßigen Vorenthaltung Schadensersatz wegen entgangener Gebrauchsvorteile. Das gilt selbst dann, wenn der Arbeitgeber kein Ersatzfahrzeug gemietet oder keinen konkreten Gewinnausfall erlitten hat. Auch bei gewerblich genutzten Fahrzeugen stellt der Verlust der Gebrauchsmöglichkeit als solcher einen ersatzfähigen Vermögensschaden dar. Der gewerbliche Charakter der Fahrzeugnutzung ist lediglich für die Berechnung der Schadenshöhe von Belang.
Wir haben unter anderem arbeitsgerichtliche Prozesse vor den Arbeitsgerichten bzw. Landesarbeitsgerichten in Köln, Bonn, Siegburg, Aachen, Gummersbach, Wuppertal, Hagen, Hamm, Frankfurt, Berlin, Hamburg, Dresden und Düsseldorf sowie vor dem Bundesarbeitsgericht betrieben.

Weitere wichtige Themen des Arbeitsrechts auf diesen Seiten: 

Abmahnung - AGB - Aufhebungsvertrag - Arbeitsrecht - Arbeitsvertrag - Fortbildung - Kündigung (Arbeitsrecht) - Lohn/Gehalt - Mobbing  

Arbeitsrecht - Startseite

Top R

 

Home - Aktuelles - Anfahrt - Arbeitsrecht - Beratung - Ehe- und Familienrecht - Erbrecht - Internetrecht - Kontakt - Kosten - Mietrecht - Profil - Rechtsprechung  

Email - LinksSuche - Vollmacht - Formulare - Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Palm - Rathausgasse 9 - 53111 Bonn (Stadtmitte)

Telefon: 0228/63 57 47 oder 69 45 44 - Telefax: 0228/65 85 28 - drpalm@web.de

Copyright Dr. Palm - 2000 - Stand:25.09.2018