Home - Aktuelles - Rechtsgebiete - Suche - Sekretariat - Datenschutz - Impressum

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Palm - Bonn

Arbeitsrecht - Beamtenrecht - Erbrecht - Familienrecht - Mobbing - Namensrecht

drpalm@web.de (E-Mail) - 0228/63 57 47 (Festnetz) - 49 163 6288904 (Mobil)

 
Startseite
Nach oben

Home

Übersicht

 Rechtsanwalt Bonn Dr. Palm

 

Namensänderung

Seelische bzw. psychische Probleme

Gutachten

Justiz Namensänderung Old Bailey
Was können wir für Sie tun?

Wir befassen uns mit sämtlichen Varianten des Namensrechts in einer Vielzahl von Fällen. Dabei ist es uns gelungen, zahlreiche Namen gegen "bessere" einzutauschen, wenn die gesetzlichen Voraussetzungen vorlagen. Insbesondere richtet sich unsere Arbeit darauf, den Behörden darzulegen, warum ein wichtiger Grund zur Namensänderung berechtigt. Wir haben Namensänderungen, Eindeutschungen, Richtigstellungen von Einträgen im Kontext von Eheschließungen, Einbürgerungen, Spätaussiedler-Konstellationen etc. betrieben. Hadern Sie mit Ihrem Namen? Stellen Sie uns Ihr Problem dar und wir beraten Sie gerne über Änderungsmöglichkeiten. 

Eine seelische Belastung kann nur dann als wichtiger Grund für eine Namensänderung angesehen werden, wenn sie unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände nach allgemeiner Verkehrsauffassung verständlich und begründet ist. Bei der Prüfung ist nicht maßgeblich, mit welcher Vehemenz der Namensträger beteuert, unter dem Zwang der Führung eines bestimmten Namens zu leiden. Entscheidend ist vielmehr, ob er bei objektiver Betrachtung Grund zu der Empfindung hat, sein Name hafte ihm als Bürde an (VG Münster 2011). Letztlich sind das Fälle, wo schwere Depressionen auftreten und ggf. Suizidgefahr. Ein Gefälligkeitsattest wird da nicht sehr weit führen. Die Änderung des Familiennamens nur aus gesellschaftlichen Gründen, ohne dass eine psychische Erkrankung durch die Namensführung besteht oder droht, ist grundsätzlich nicht möglich, wie das VG Frankfurt 2008 entschieden hat.
Wir haben zahlreiche Atteste in solchen Verfahren präsentiert und können ihnen genauer erklären, worauf es hier ankommt. Allerdings suchen wir nach Lösungen, die ohne solche Begutachtungen auskommen, da die Argumentation mit Hilfe von psychologischen Gutachten nicht einfach ist. Das gilt insbesondere für Gefälligkeitsbescheinigungen mit geringer Aussagekraft. Wir haben Kriterienlisten, die Gutachtern deutlich machen, welche Aspekte vorliegen müssen, dass eine Namensänderung aus solchen Gründen heraus für notwendig erachtet wird. Es gilt die Regel, dass die Namensänderung notwendig ist, weil eine Therapie nicht zu demselben Ergebnis käme oder vereitelt würde. Hilfreich ist es, wenn der Begutachtung eine umfassende Anamnese vorausgeht, mithin genau der Sachverhalt und die Entwicklung des Problems bzw. der Krankheit oder der Krankheitsaussicht dargestellt wird.

Schicken Sie uns ein E-Mail oder rufen Sie uns an (0228/63 57 47) und sagen Sie uns, wie wir Ihnen weiterhelfen können. 

 

Home - Erwachsenenadoption - Rechtsprechung - Name

Top

 
 

 

Home - Anfahrt - Arbeitsrecht - Ehe- und Familienrecht - Erwachsenenadoption - Kontakt - Namensrecht - Profil  

Email - Links Suche - Vollmacht - Formulare - Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Palm - Rathausgasse 9 - 53111 Bonn (Stadtmitte)

Telefon: 0228/63 57 47 oder 69 45 44 - Telefax: 0228/65 85 28 - drpalm@web.de

Copyright Dr. Palm - 2000 - Stand: 17.02.2019