pffft.jpg (7304 Byte)

Home - Aktuelles - Formulare - Rechtsgebiete - Suche - Sekretariat - Datenschutz - Impressum   

Online - Rechtsanwaltskanzlei Dr. Palm - Bonn - drpalm@web.de

Arbeitsrecht - Erbrecht - Familienrecht - Onlinerecht - Unternehmensrecht

Startseite
Nach oben

Home

Übersicht

Startseite

Aktuelles
Anfahrt
Arbeitsrecht
Beratung
Email
Erbrecht
Familienrecht
Formulare
Internetrecht
Immobilien
Impressum
Jobs/Karriere
Kinder
Kontakt
Kosten
Kündigung
Links
Mietrecht
Mobbing
Profil
Rechtsgebiet
Scheidung
Search
Sekretariat
Texte
Unternehmen
Vollmacht

 

  Rechtsanwalt Bonn Dr. Palm

 

ö

Rechtsanwalt Dr. Palm veröffentlichte in: "Der Arbeitgeber" Magazin der Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeber.

Für die BDA entstanden diverse Essays zu den Themen Lernunternehmen, Moderne Betriebsorganisation, Internet, Moderne Kommunikationsformen etc.

 

CyberMedienWirklichkeit

"Ein anspruchsvolles Buch ohne die häufige Cyberhype, eben reflektiert und intellektuell." (Harald Pilzer, ekz-Informationsdienst 35/04) 

Leseprobe - Einleitung

Auf den Schnittstellen zwischen Wirklichkeit und Möglichkeit, Gegenwart und Zukunft herrscht inzwischen reger Verkehr, der unsere immer rasantere Lebenspraxis zwischen PC, E-Mail und WWW so nachhaltig wie unabsehbar prägt. Doch bereits zuvor waren Philosophie, Kunst und Technologie virtuelle Welterschließungen, die uns nicht ganz unvorbereitet in diese Sphären treten lassen.

Wo bewegen wir uns, wenn wir uns im Virtuellen bewegen?

Enden wir alle in der Matrix oder leben wir längst in einer?

Welche Überraschungen birgt der Kurzschluss weltumspannender Datennetze für den "Homo cyber-sapiens" und seine soziale Verfassung?

Virtuelle Welterschließungen

Telepolis - Heise
erschienen April 2004
240 Seiten, Broschur
19 Euro (D) / 19,6 Euro (A) / 34 sFr
ISBN 3-936931-17-8

CyberMedienWirklichkeit

Auf den Schnittstellen zwischen Wirklichkeit und Möglichkeit, Gegenwart und Zukunft herrscht inzwischen reger Verkehr, der unsere immer rasantere Lebenspraxis zwischen PC, E-Mail und WWW so nachhaltig wie unabsehbar prägt. Doch bereits zuvor waren Philosophie, Kunst und Technologie virtuelle Welterschließungen, die uns nicht ganz unvorbereitet in diese Sphären treten lassen. Wo bewegen wir uns, wenn wir uns im Virtuellen bewegen? Enden wir alle in der Matrix oder leben wir längst in einer? Welche Überraschungen birgt der Kurzschluss weltumspannender Datennetze für den "Homo cyber-sapiens" und seine soziale Verfassung? Diesen Fragen geht Goedart Palm in einem weiten Spektrum zwischen digitalem Code, Netzexistenzen, virtuellen Kleinwelten und dem Vorschein eines umfassenden Cyberspace nach.

Leseprobe - Einleitung

lawbook.jpg (23986 Byte)

Rechtsanwalt Dr. Palm kommentierte ab dem 22.12.2003 regelmäßig in "Neue Welt" allgemeinverständlich aktuelle Entscheidungen der Rechtsprechung. Das war ein Grund mehr, regelmäßig die "Neue Welt" zu beziehen. Inzwischen führt er die Rubrik nicht mehr weiter.  

 

Öffentliche Kunstförderung

zwischen

Kunstfreiheitsgarantie und Kulturstaat

Duncker & Humblot GmbH 

Berlin 1998

Zur Dissertation von Rechtsanwalt Dr. Palm

mehr dazu >>

 

Top

 

 

Home - Aktuelles - Anfahrt - Arbeitsrecht - Beratung - Ehe- und Familienrecht - Erbrecht - Internetrecht - Kontakt - Kosten - Mietrecht - Profil - Rechtsprechung  

Email - LinksSuche - Vollmacht - Formulare - Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung

Rechtsanwaltskanzlei Dr. Palm - Rathausgasse 9 - 53111 Bonn (Stadtmitte)

Telefon: 0228/63 57 47 oder 69 45 44 - Telefax: 0228/65 85 28 - drpalm@web.de

Copyright Dr. Palm - 2000 - Stand:31.05.2018